Habañero Chili - „Red Caribbean“

 

[Art. Nr. 1154]

 

 

 

 

 

 

 

Sortenbeschreibung und Verwendung:

 

Dieser „Red XXX-Hot Chili Pepper“ der Extra-scharfen Klasse mit rund 100.000-500.000 Scoville*, ist ein wichtiger Bestandteil in der Tex-Mex-Küche wie z.B. in scharfem Salsa!

 

Frisch und gekocht ist der Habañero-Chili eine sehr scharfe Zutat für exotische und extrascharfe Rezepte auch aus anderen Teilen Welt.  Getrocknet und anschließen fein gemahlen und z.B. mit Salz gemischt ergibt das eine feurig scharfe Würzmischung. Will man es eher fruchtig-scharf, so ist ein  Chutney als Mix aus Habañero-Chili und z.B. voll reifer Mango zu empfehlen.

 

Auch in Grill-Dips ist Chili eine feurige Bereicherung jedes Grillbuffets. Der Chili-Anbau ist auch im Hochbeet oder Wintergarten möglich; die Pflanzen brauchen immer viel Wärme!

 

Achtung: Diese Chilies eignen sich für Genießer und Kenner extrascharfer Speisen. Von Kindern und Haustieren fernhalten! Das Entfernen der Kerne kann die Schärfe etwas mildern.

Das in den Schoten enthaltene Capsaicin ist für das Brennen im Mund verantwortlich und ist fettlöslich. Wasser, Bier oder Brot lösen das feurige Problem keinesfalls so gut wie z.B. Milch!

 

Zusatzinfo:

 

Kulturanleitung

Serviervorschlag:

 

Selbstgemachte Habañero-Mango Sauce aus frisch geernteten Chilies

 

Hier finden Sie weitere Rezeptideen:

 

https://www.ichkoche.at/suche?q=Habanero

https://www.chefkoch.de/rs/s0/Habanero/Rezepte.html

https://www.gutekueche.at/suche?s=habanero&group=RZT

 

> zurück zur Sortenübersicht