Rote Rüben Duo - „Boldor & Chioggia“

 

[Art. Nr. 1279]

 

 

Sortenbeschreibung und Verwendung:

 

Rote Rübe einmal anders!

 

Vor allem die attraktiv weiß rot geringelten Rüben der Sorte Chioggia sind süß und schmecken auch roh, als feingeschnittenes Rüben-Carpaccio hervorragend.

 

In Olivenöl kurz angebraten wird noch mehr Aroma freigesetzt und die Rüben überraschen mit feiner Süße und verlieren den sonst für Rote Rüben so typischen leicht erdigen Touch fast völlig.

 

Rote-Rüben-Chips sind ein nicht alltäglicher Knabber-Spaß.

 

Zusatzinfo:

 

Kulturanleitung

Serviervorschlag:

 

Chioggia-Rüben-Carpaccio auf Blattsalat, mit Nüssen und Käsewürfel mit Olivenöl

 

Hier finden Sie weitere Rezeptideen:

 

https://www.chefkoch.de/rs/s0/r%C3%BCben/Rezepte.html

https://www.ichkoche.at/rote-rueben-rezepte/

https://www.gutekueche.at/suche?s=rüben&group=RZT

 

 

> zurück zur Sortenübersicht