Kaiserschote, Zuckererbse - „Shiraz (violett)“

 

[Art. Nr. 1528]

 

 

Kaiserschote Zuckererbse Shiraz - ein Highlight auf jedem Teller

 

Sortenbeschreibung und Verwendung:

 

Als Kaiserschoten werden Zuckererbsen schon sehr früh, als möglichst kernlose zarte,

flache und zuckersüße Schote geerntet und roh oder blanchiert gegessen.

 

Sind Kaiserschoten mit ihrem frischen Grün bereits auch eine optisch eine Delikatesse,

so setzt die Sorte Shiraz mit purpurvioletten Schoten ein Highlight in der Küche.

 

Damit die attraktive Farbe erhalten bleibt werden die Schoten nur kurz blanchiert und

danach sofort in kaltem Wasser (am besten in Eiswasser) abgeschreckt.

 

Zusatzinfo:

 

Kulturanleitung

 

Hier finden Sie Rezeptideen:

 

https://www.gutekueche.at/suche?s=zuckererbse

https://www.chefkoch.de/rs/s0/%27zuckererbsen/Rezepte.html

https://eatsmarter.de/rezepte/zutaten/zuckererbse-rezepte

 

> zurück zur Sortenübersicht